Erwerbskombination
Kräuterpädagogen Ries - Alb - Donau

Artenvielfalt: Biene in einem Wildacker

Die Kräuterpädagogen Ries - Alb - Donau wurden von der Gundermannschule am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nördlingen qualifiziert. Sie bieten Erwachsenen und Kindern vielfältige Angebote. Sie informieren über Wildkräuter und essbare Blüten, führen durch die Natur und vieles mehr.

Wir unterstützen und begleiten die ausgebildeten Kräuterpädagogen. Zudem informieren wir über Aus-, Fort- und Weiterbildungen an den Ämtern und organisieren spezifische Angebote.
Sie suchen eine Kräuterpädagogin / einen Kräuterpädagogen in Ihrer Umgebung? Rufen Sie uns an - gerne geben wir Ihnen die Kontaktdaten.
Kontakt:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen
Sachgebiet 2.1, Beratung und Bildung
Telefon: 09081 2106-0
Fax: 09081 2106-55
E-Mail: poststelle@aelf-nd.bayern.de
Landerlebnisreisen
In der Interessensgemeinschaft Landerlebnisreisen sind Kräuterpädagogen aktiv oder können aktiv werden.