Fortbildung für Waldbesitzer
Eintägiger Kurs "Astung"

Waldarbeiter bei der Wertastung

Fortbildung für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer am 9. Dezember 2019

Ziel der Astung ist die Erhöhung des Anteils an astfreiem Stammholz und somit eine Maximierung des Verkaufserlöses. Hierfür werden je nach Baumart und Wüchsigkeit des Standortes 60 bis 250 ausgewählte Z-Bäume in Höhen von bis zu 12 m geastet. Im Erntealter sollte das Verhältnis von astfreiem Mantel zu astigem Kern bei mindestens 2:1 liegen. Geastet werden Baumarten, die zu den Totasterhaltern gezählt werden. Hierzu gehören alle Nadelhölzer sowie Kirsche und Pappel bei den Laubhölzern.
9. Dezember 2019
Waldseminar "Astung"Der Bereich Forsten des AELF Nördlingen veranstaltet ein praktisches Waldseminar zum Thema "Astung".
Die Veranstaltung richtet sich an Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer.
Es wird wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk empfohlen.
VeranstalterAELF Nördlingen
VeranstaltungsortForstrevier Marxheim (weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung)
Telefon: 09081 2106-0
Anmeldungen ab sofort unter der Telefonnummer 09081 2106-0.