Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung Nördlingen

Studierende der Teilzeitschule 2018/2020Zoombild vorhanden

Studierende 2018/2020

Die einsemestrige Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung an der Landwirtschaftsschule in Nördlingen lehrt, einen Haushalt - insbesondere in der Landwirtschaft - fachkundig zu führen.
Er richtet sich an Frauen und Männer ohne hauswirtschaftliche Berufsbildung. Im Mittelpunkt stehen praktische Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, im Familien- und im Haushaltsmanagement. Der Studiengang stärkt Persönlichkeit und Auftreten, er fördert unternehmerisches Denken und Handeln. Zudem vermittelt er die pädagogische Eignung, um Personen auszubilden und anzuleiten sowie den Abschluss "Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung". Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.

Neuer Jahrgang 2020-2022

Im Mai 2020 endet der 14. Durchlauf. Geplant ist, im September 2020 mit dem 15. Jahrgang wieder zu starten.
Interessierte können sich für die Schulzeit 2020-2022 bereits jetzt schon bei der Schulleiterin vormerken lassen oder verbindlich anmelden.
Der für Anfang Mitte Mai 2020 vorgesehene Info-Vormittag, der Einblicke ins Schulleben gewähren und zur Entscheidungsfindung beitragen soll, wird wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben. Als neuer Termin wurde Dienstag, 23. Juni 2020, festgelegt. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. An der Informationsveranstaltung können nur angemeldete Personen mit einer Mund-Nasen-Bedeckung teilnehmen.
Dienstag, 23. Juni, 19:30 Uhr
Infoabend "Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung 2020-2022"Einblicke ins Schulleben und mehr.
Bitte Anmeldung unter Telefon 09081 / 2106-0 oder E-Mail an poststelle@aelf-nd.bayern.de!
Nur angemeldete Personen können an der Information teilnehmen. Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit!
VeranstaltungsortAELF Nördlingen, Lehrsaal Hauswirtschaft, Oskar-Mayer-Str. 51
Unterrichtszeiten
  • Der Unterricht findet zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Haushalt und Berufstätigkeit in Teilzeitform statt.
  • Die 660 Unterrichtsstunden verteilen sich auf einen Zeitraum von ungefähr zwei Jahren.
  • Der feste Unterrichtstag ist regelmäßig der Mittwoch. Zusätzliche Unterrichtstage werden in Absprache mit den Studierenden vereinbart. Unterrichtsbeginn ist um 8:15 Uhr.
  • 5 Wochen in den Sommerferien, 2 Wochen um Weihnachten sind in der Regel unterrichtsfrei.
Zugangsvoraussetzungen
  • Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft mit ausreichender praktischer Berufstätigkeit.
  • Ausnahmen regelt die Schulleitung
Unterrichtsfächer
  • Familie und Soziales
  • Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Haushalts- und Finanzmanagement
  • Ernährungslehre
  • Unternehmensführung
  • Küchenpraxis
  • Haus- und Textilpraxis
  • Hausgartenbau
  • Seminar Ökologischer Landbau
  • Seminar Persönlichkeitsbildung
  • Wahlfächer, wie z. B. Haushaltstechnik
Abschluss
Mit bestandenem Schulbesuch erwerben Sie den Abschluss als Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung. Sie erhalten ein Zeugnis mit Urkunde sowie eine Bestätigung über die berufs- und arbeitspädagogische Eignung zum Ausbilden nach Paragraph 2 und Paragraph 3 der Ausbildereignungsverordnung. Werden die Zulassungsvoraussetzungen nach Paragraph 45 Absatz 2 Berufsbildungsgesetz erfüllt, kann die Abschlussprüfung in der Hauswirtschaft abgelegt werden.
Kosten
Der Schulbesuch ist kostenfrei. Die Kosten für Verpflegung und Unterrichtsmaterialien sind von den Studierenden zu tragen.

Schulleben

Nachhaltige Ideen für Küche und Garten

Studierende am Glücksrad
Auf der Donau-Ries-Ausstellung 2019 informierten die Studierenden der Teilzeitschule Hauswirtschaft im Rahmen des Projektunterrichts unter anderem über "Aufessen statt wegwerfen", "Aufessen statt rausreißen" und "Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie".

Nachhaltige Ideen für Küche und Garten

Einkaufssäckchen helfen Plastik sparen

Kreativ sein für den Klimaschutz: Schülerinnen der Landwirtschaftsschule Nördlingen, Abteilung Hauswirtschaft, erproben dies im Unterrichtsfach Haus- und Textilpraxis. Mit der neu gelernten Doppelnaht entstehen einfache Säckchen, die helfen, verpackungsarm einzukaufen.

Schülerinnen der Teilzeitschule Hauswirtschaft nähen

Einsemestriger Studiengang "Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung" 2018-2020

Studierende der Teilzeitschule 2018/2020

Studierende 2018/2020

Schulleiterin Brigitte Steinle hieß am ersten Schultag die Studierenden des 14. Jahrganges in der Landwirtschaftsschule Nördlingen willkommen.

Berufsabschlussfeier 2018

Staatlich geprüfte Hauswirtschafterinnen 2018Zoombild vorhanden

Die "frisch gebackenen" Hauswirtschafterinnen 2018

Ende Juli fand die Berufsabschlussfeier für alle "Hauswirtschafter/innen" in Wertingen-Gottmannshofen statt. Von den 16 Absolventinnen der Landwirtschule, Abteilung Hauswirtschaft, in Nördlingen stellten sich 11 Frauen auch der Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin.

16 Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung verabschiedet

Im Mai 2018 erhielten 16 Frauen bei der Schulschlussfeier der Landwirtschaftschule, Abteilung Hauswirtschaft in Nördlingen ihr Schulzeugnis, ihre Bescheinigung der Ausbildereignung und den Schulabschlusstitel "Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung". Den ersten und den zweiten Platz teilten sich jeweils zwei Absolventinnen.

16 Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung verabschiedet

Kontakt

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Schulleiterin: Brigitte Steinle
Oskar-Mayer-Straße 51
86720 Nördlingen
Tel.: 09081 2106-40
Fax: 09081 2106-55
E-Mail: poststelle@aelf-nd.bayern.de

Sachaufwandsträger

Landkreis Donau-Ries
Pflegstr. 2
86609 Donauwörth
Internet: www.donau-ries.de Externer Link