Startseite AELF Nördlingen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Donau-Ries. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Vom 2. bis 20. Dezember
FFH-Gebiet 7128-371 "Trockenverbund am Rand des Nördlinger Rieses" – Managementplan liegt zur Einsicht ausUm allen Bürgerinnen und Bürgern, Grundeigentümern und Nutzungsberechtigten die Möglichkeit zur Einsichtnahme zu geben, liegt der Natura 2000-Managementplan vom 2. Dezember bis 20. Dezember 2019 beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Nördlingen Oskar-Mayer-Straße 51, aus.
Der Entwurf des verkürzten Managementplans für das FFH-Gebiet 7128-371 "Trockenverbund am Rand des Nördlinger Rieses" wurde unter Federführung der Regierung von Schwaben erstellt. Das ca. 922 ha große FFH-Gebiet erstreckt sich mit seinen 43 Teilgebieten über Grundstücke der Gemeinden Alerheim, Ederheim, Fünfstetten, Hohenaltheim, Huisheim, Mönchsdeggingen, Möttingen, Reimlingen und Wolferstadt sowie der Städte Harburg, Monheim und Nördlingen und Wemding.

Neues Schutzgebiet ausgewiesen
960 Hektar Naturwald bei Neuburg a.d.Donau

Auwald (Foto: Ines Schnell)

Foto: Ines Schnell

Im Donau-Auwald zwischen der Lechmündung und Neuburg a.d.Donau wird ein etwa 960 Hektar großes Schutzgebiet entstehen. Dieses Waldgebiet wird ab sofort nicht mehr forstlich genutzt. Die Wälder werden sich dort künftig natürlich entwickeln. Dies ist ein Beitrag zur Steigerung der Biodiversität. Der Wald ist aber auch für die Menschen da, denn er soll dem Naturerleben aller Bürger dienen.  

Zum Artikel (Staatsministerium) Externer Link

Meisterbrief erhalten
Anita Walter beste Hauswirtschaftsmeisterin Bayerns

Anita Walter und Brigitte Steinle
leer vorhanden

Anita Walter aus Bissingen erhielt als beste Hauswirtschaftsmeisterin ihren Meisterbrief und die Dr. Hans Eisenmann-Medaille.  Mehr

Jetzt anmelden
Bildungsprogramm Wald 2020

Personengruppe im Wald
leer vorhanden

Das Angebot Bildungsprogramm Wald des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen richtet sich an Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, die mehr über ihren Wald und seine Bewirtschaftung erfahren wollen. Ab dem 8. Januar wird im Rahmen von neun Abendveranstaltungen und drei Außenübungen Basiswissen zu Wald und Forswirtschaft vermittelt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.  Mehr

Fortbildung für Waldbesitzer
Eintägiger Kurs

Waldarbeiter bei der Wertastung
leer vorhanden

Der Bereich Forsten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen veranstaltet am 9. Dezember 2019 ein praktisches Waldseminar zum Thema "Astung". Ziel der Astung ist die Erhöhung des Anteils an astfreiem Stammholz und somit eine Maximierung des Verkaufserlöses. Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer können sich ab sofort anmelden.  Mehr

Eine gelungene Veranstaltung
Waldbesitzertag Nordschwaben in Donauwörth

Waldbesitzertag Donauwörth
leer vorhanden

Der Waldbesitzertag Nordschwaben war ein voller Erfolg: Rund 7.500 Besucher kamen nach Donauwörth, wo sich die Bayerische Forstverwaltung und ihre Partner Waldbesitzern und Öffentlichkeit präsentierten. 105 Aussteller boten den Besuchern aus allen Bereichen ein abwechslungsreiches Programm.  Mehr

Neue Termine
Zweitägiger Grundkurs zur sicheren Waldarbeit

Zwei Männer bereiten in Schutzkleidung eine Baumfällung vor.
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen, Bereich Forsten, bietet für Waldbesitzer neue Termine für einen Kurs zum Thema "Sichere Waldarbeit" an. Hier erwerben Waldbesitzer, Landwirte und deren Familienangehörige die wichtigsten Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.  Mehr

Im Landkreis Donau-Ries
Aktionen in zwei Schulen zum Weltschulmilchtag 2019

Mädchen hält Cocktailtomate vor ihre Nase

© gettyimages

leer vorhanden

Das EU-Schulprogramm steht einer Vielzahl von Einrichtungen offen. Probetage an Grundschulen im Landkreis Donau-Ries anlässlich des Weltschulmilchtages sollen nun Lust auf Milch und Milchprodukte machen.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Löffel in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Erleben und entdecken