Startseite AELF Nördlingen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Donau-Ries. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Einführungsabend 29.09.2016
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das modular aufgebaute Bildungsprogramm Landwirt hilft, einen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen bietet regelmäßig Seminare an. Eine Infoveranstaltung dazu findet am Donnerstag, 29. September 2016, 19.30 Uhr, in Bissingen statt.  Mehr

Großes Interesse an Fachveranstaltung
Luzerne - eine Alternative zum Silomais

Referenten im Luzernefeld
leer vorhanden

Die älteste zur Futtergewinnung angebaute Kulturpflanze heißt auch "Königin der Futterpflanzen". Als Alternative für Silomais kann Luzerne in unserer Region mithalten. Grund genug für die Ämter in Nördlingen und Wertingen, interessierten Landwirten Expertenwissen über die blau blühende Leguminose bei einer Veranstaltung in Wemding weiterzugeben.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleiner Junge lacht

© lunaundmo - Fotolia.com

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Oktober 2016
Infotage für Legehennenhalter

Henne mit intaktem Schnabel
leer vorhanden

Der freiwillige Ausstieg aus dem routinemäßigen Schnabelkürzen in der Legehennenhaltung ist ab Januar 2017 beschlossen. Bei den Infotagen im Oktober gibt das AELF Pfaffenhofen Anregungen zur Verbesserung des betrieblichen Managements, um Verhaltensstörungen wie Federpicken und Kannibalismus zu minimieren.  Mehr

Am 3. November 2016 in Denkendorf
Stark im Markt - Thementag Management

Vier unterschiedlich große Münzstapel

© Frog 974 - fotolia.com

leer vorhanden

Mit der Qualifizierungsinitiative 'Stark im Markt' wollen wir die Landwirte fit für künftige Märkte machen. Wichtige Lehrinhalte sind dabei das betriebliche Risikomanagement, der Aufbau von Wertschöpfungsketten, das Erschließen und Sichern von Absatzmöglichkeiten und Instrumente der Preisabsicherung.  Mehr

Aktuelle Termine 2016/2017
Zweitägiger Grundkurs zum sicheren Umgang mit der Motorsäge

Zwei Männer bereiten in Schutzkleidung eine Baumfällung vor.
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen, Bereich Forsten, bietet für Waldbesitzer Motorsägengrundkurse an. Hier erwerben Waldbesitzer, Landwirte und deren Familienangehörige die wichtigsten Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge.  Mehr

Abschlussfeier
Gesellenbriefe für 39 Landwirte

Jahrgangsbeste
leer vorhanden

39 Lehrlinge und Quereinsteiger, die das Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) absolvierten, haben die Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf Landwirt/-in bestanden. Bei der Freisprechungsfeier im Juli 2016 im Gasthaus Krone in Bissingen erhielten sie ihre Zeugnisse.  Mehr

Infotag zum Seminar für Unternehmensentwicklung im November
Selbstständig als hauswirtschaftliche Unternehmerin

Frauen im Seminar besprechen sich und machen Notizen

© Woodapple - fotolia.com

leer vorhanden

Als Selbstständige ein Unternehmen für hauswirtschaftliche Dienstleistungen zu gründen, bedarf eines gut durchdachten Geschäftsplanes. Das Rüstzeug hierzu liefert das mehrtägige Seminar zur Unternehmensgründung im Frühjahr 2017. Im November findet dazu ein Informationstag statt.  Mehr

Alles was Recht ist
Infotag für hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmen

Grünes Paragraphenzeichen
leer vorhanden

Wer selbstständig hauswirtschaftliche Dienstleistungen für Familien, Singles, Senioren oder Unternehmen anbietet, muss rechtliche Vorgaben beachten. Zugleich besteht ein steigender Bedarf an diesen Dienstleistungen. Entsprechende rechtliche Aspekte sind Thema des Infotages.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingang Hofladen
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 verteilen.  Mehr

Eschentriebsterben
Gefahr für Waldbesitzer und Spaziergänger

dünne kahle Triebe
leer vorhanden

Der Auwald entlang von Donau und Lech ist für Besucher sehr attraktiv, doch leider sorgen das Eschentriebsterben und nachfolgende Wurzelfäulen für ein erhöhtes Risiko: Befallene Eschen sind weniger standfest, und dürre Äste können bereits bei geringer Luftbewegung herabfallen.  Mehr

Energiecheck in landwirtschaftlichen Betrieben
Energieeffizienz und Energieeinsparung

Landschafftenergie Logo
leer vorhanden

Ziel des kostenlosen Energiechecks ist es, Landwirte bei folgenden Fragestellungen zu beraten: Wo liegt mein betrieblicher Energieverbrauch im Vergleich zu anderen Betrieben? Was sind die Hauptverbraucher in meinem Betrieb? Wie kann ich Strom/Kraftstoff und Heizenergie einsparen? Ist Photovoltaik wirtschaftlich?  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung

3. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage